Wän dat mar guut giet (2005)

Ein 3-Akter von Ulla Kling
Das Stück spielt in der heutigen Zeit.

Inhalt

Ob das gut geht, wenn zwei grundverschiedene Schwiegermütter gleichzeitig um das gemeinsame Enkelkind in der kleinen Wohnung wetteifern?
Der frisch gebackene Opa will auch nicht zurückstehen. Zur unüberschaubaren Turbulenz trägt bei, wenn der Opa versucht, von seinem „GURU“-Neffen zu lernen, wie man durch körperliche Verrenkungen zu geistigen Höhen gelangt. Vergeblich bemüht sich der Pastor um ein Taufgespräch. Er wird in dem Durcheinander glatt übersehen ...

Es spielten mit ...

Stacks Image 191

Christoph Onkels - Tomi Jansen
Carina Bongers - Babsi Jansen (seine Frau)
Kathi Quinders
- Rosi Jansen (Mutter von Tommi)
Hans Onkels
- Paul Jansen (Vater von Tommi)
Thomas Mertens - Harry Jansen (Bruder von Tommi)
Gaby van Nunen - Gisi (Freundin von Harry)
Doris Keysers - Leni Hamann (Mutter von Babsi)
Erwin Baetzen - Pastor Friesen
Elisabeth Frühling - Frau Löns (vom Pfarrbüro)

weiterhin auf dem Foto:
Karl Dicks und Peter Völker

Vor und hinter der Bühne waren für Sie da …

Ansager
Karl Dicks
Buch
Peter Völker
Bühne
Helga Onkels
Bühnenbau
Mathias Leupers sowie: Hans Brands, Gerd Cladders, Fr. J. Hesse, Josef Hoff, Erich Kirchhofs, Peter Litjens, Heinrich Martens, Heinz Messinger, Hans Prellwitz, Rein-hard Teloy, Gerd van Stepholt, Bernd Wasel, Leo Wellems
Bühnenbild
Peter Völker
Frisuren
Andrea Lucas
Geräusche & Effekte
Peter Völker
Kostüme
Irmgard Klink
Licht
Christian Asbeck, Franz-Josef Hauzirek, Horst Klink
Maske
Gaby Engels
Regie
Karl Dicks
Soufleur/Soufleuse
Anita van Rißenbeck, Trudi Strobach
Ton
Karl-Heinz Kraft
… und viele weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vor allem für Bühnenbau, Garderobe, Theke, Vorverkauf, Foto, Film etc.

Fotos

Stacks Image 944
Stacks Image 948
Stacks Image 971
Stacks Image 1014
Stacks Image 818
Stacks Image 946
Stacks Image 950
Stacks Image 1010
Stacks Image 1012